*
top_alternativenergie
Alternativenergie von KLAUSNERAlternativenergie
datum
buttons_top_center_li
KONTAKT / Team / Anfahrt   |   KONTAKT / Anfrage   |   NEWs & Termine   |   IMPRESSUM   |   SITEMAP   |   Intern
Menu
HOME / Startseite HOME / Startseite
HEIZUNG HEIZUNG
Gasheizung Gasheizung
Ölfeuerung Ölfeuerung
BIOMASSE BIOMASSE
Pellets Pellets
Hackgut Hackgut
Scheitholz Scheitholz
Scheitholz und Pellets Scheitholz und Pellets
Brennstoffdaten Brennstoffdaten
ALTERNATIV-ENERGIE ALTERNATIV-ENERGIE
Wärmepumpe Wärmepumpe
Sonnenkollektoren Sonnenkollektoren
Photovoltaik Photovoltaik
WASSER & BAD WASSER & BAD
Bad barrierefrei Bad barrierefrei
BILDER Referenzbäder BILDER Referenzbäder
REPARATUREN & WARTUNG REPARATUREN & WARTUNG
RUND ums HAUS RUND ums HAUS
Regenwasser-Nutzung Regenwasser-Nutzung
Zentral-Staubsauger Zentral-Staubsauger
PASSIVHAUS PASSIVHAUS
Wohnraum-Lüftung Wohnraum-Lüftung
block_forerderung_austriasolar

Solar-Förderungen im Überblick

Energie zum Nulltarif – es muss nicht nachgetankt werden!

Mit einer Solaranlage sparen Sie doppelt:
 

♦ bei der Anschaffung und
♦ im Betrieb.


Die Rechnung ist ganz einfach:
Eine Solaranlage für Ihr Warmwasser im Einfamilienhaus kostet zirka *€ 2.880,--.
Je nach Anzahl der Köpfe im Haus ersparen Sie jährlich 166,- bis 360,- Euro.

Jetzt lebt so eine Anlage mindestens 25 Jahre. Auch Energie wird jährlich teurer.
Wenn wir das berücksichtigen, dann hat sich die Solaranlage in zirka 7 Jahren von selbst bezahlt!


Ab dem siebten Jahr werfen Sie jährlich bis zu 360,- Euro weg.
Sie haben aber dann auch keine Solaranlage am Dach!

(*Das ist ein unverbindlicher Richtpreis aus der Praxis unter Berücksichtigung einer durchschnittlichen Förderung und Steuerersparnis, Einsparung bei Dachziegel und vorhandenem Speicher. Quelle: klima:aktiv)

 

anschrift_bottom
KLAUSNER GMBH    |    Spittal / Gmünd    |    Telefon: 04762 / 29 62 - 0    |    Fax: 04762 / 29 62 - 28    |    E-Mail: office@klausner.co.at
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail